Die Uni Freiburg befindet sich nicht auf einem einzigen Campus, sondern verteilt sich über verschiedene Gegenden in Freiburg.

Grob gesagt, befinden sich die Geisteswissenschaftler in der Innenstadt. Die Naturwissenschaftler und Mathematiker im Institutsviertel, nicht weit vom Stadtzentrum entfernt. Die Informatiker, Mikrosystemtechniker und Forstwirtschaftler haben ihre Gebäude etwas weniger zentral, sind jedoch mit dem Fahrrad innerhalb von 10 min aus der Innenstadt zu erreichen.

Wenn du auf der Suche nach einer Bleibe bist, hast du verschiedene Möglichkeiten: Du suchst dir eigene Wohnung, oder, kostengünstiger, ein Zimmer. Beim Studentenwerk kannst du dich für ein Zimmer in einem der Wohnheime bewerben. Eine andere Möglichkeit besteht darin, am Projekt „Wohnen für Hilfe“ teilzunehmen. Solltest du zu Semesterbeginn noch kein Dach über dem Kopf haben, werden häufig Notunterkünfte eingerichtet. Erkundige dich beim Studentenwerk.

Auch sonst gibt es beim Studentenwerk viele Serviceangebote. So betreibt es die Mensen, du kannst dort Bafög beantragen und dich dazu beraten lassen. Es gibt eine Jobvermittlung, ein großes Kursangebot zur persönlichen Weiterbildung und vieles mehr.

Wenn du Infos zur Organisation des Studiums oder zu verschiedenen Studienfächern benötigst, ist hierfür die zentrale Studienberatung die Anlaufstelle. Genauere Infos zu einem bestimmten Fach erhälst du in der jeweiligen Studienberatung des Fachs. Wer dafür zuständig ist, erfährst du auf den Internetseiten der entsprechenden Fakultät.