Die StuSie (Studentensiedlung am Seepark) ist mit über 1.600 Bewohnern Freiburgs größtes Studentenwohnheim und liegt direkt am Flückiger See. Sie ist in etwa 10 min mit dem Fahrrad oder der Bahn von allen Unigebäuden und der Innenstadt zu erreichen. Fahrräder kannst du billig in Anzeigenblättern, bei Versteigerungen oder aus der Fahrradwerkstatt der StuSie bekommen. Für die öffentlichen Verkehrsmittel gibt es für Studenten ein Semesterticket. (www.vag-freiburg.de).

Die wichtigsten Geschäfte (Penny Markt, Lidl, Edeka, Gemüseladen, Volksbank und Sparkasse) sind in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar.

Die StuSie bietet ein großes Freizeitangebot, das du auch hier auf der Seite kennenlernen kannst. Du kannst auch eigene Kurse anbieten oder dich im StuSie e.V.engagieren, es werden immer begeisterte Mitarbeiter gesucht.

Internet ist im Mietpreis enthalten. Ihr braucht lediglich ein Patchkabel, um euren PC anzuschließen. Man kann auch in jedem Zimmer via Internet fernsehen. Auch Waschmaschinen und Trockner sind in fast allen Häusern vorhanden. Wasch- und Trocknermünzen bekommt man im ServicePoint, der täglich von 19.00-20.00 Uhr geöffnet hat, von Montag bis Donnerstag während des Semesters sogar bis 21.00 Uhr.

Zum Auszug müssen die Wände frisch gestrichen werden. Farbe kann man im ServicePoint kaufen, Pinsel und Farbrolle dort ausleihen.

Wegen der großen Nachfrage ist die Wohnzeit in der StuSie auf 6 Semester begrenzt. Wenn du dich aber als Tutor oder im StuSie e.V. engagierst, oder den Hausmeistern unter die Arme greifst, gibt es bis zu 2 Semester Wohnzeitverlängerung. Diese gibt es auch in Ausnahmefällen, wie z.B. anstehenden Abschlussprüfungen. Wenn du davon betroffen bist, melde dich bei dem Referenten für Soziales und Internationales.

Wohnen kannst du in WGs, Appartments und kleinen Wohnungen. Genaueres und die Mietpreise erfährst du vom Studentenwerk. Es fallen keine Nebenkosten an.

Um in die StuSie zu ziehen, musst du dich beim Studentenwerk melden und auf eine Liste setzen lassen. Wenn du kein Zimmer bekommen hast, musst du dich jedes Semster erneut auf die Liste setzen lassen. Die Vergabe der Zimmer erfolgt nach der Liste.